Technische Daten

Länge: ca. 25-29 cm
Durchmesser: ca. 9  cm
1 Brikett: ca.2 kg

1 Folienpaket 
5 Stück (insgesamt 10 kg)
1 Palette enthält:
77 Folienpakete (insgesamt 770 kg) 

Palettenmaße

Höhe:  ca. 1,20 m
Breite: ca. 1,00 m
Länge: ca. 1,20 m

Interessante Zusatzinformation

Der Unterschied Rindenbriketts zu hardbriks® Hartholzbriketts?
 
Rindenbriketts sind Gluthalter: Rinde ist das schlechteste Heizmaterial vom Stamm. Rinde brennt nicht, sondern glüht nur und hält dadurch länger die Glut. Wegen dieser Eigenschaften nützen Österreicher und Schweizer Rindenbriketts als Ersatz für Braunkohlebriketts, da in beiden Ländern das Verbrennen von Braunkohlebriketts zum Schutz der Umwelt und der Alpenwälder verboten ist! Rindenbriketts erbringen im Verhältnis zu den hardbriks® Hartholzbriketts eine vergleichbare Heizleistung allerdings verteilt sich diese auf 6-9 Stunden und die stündliche Energieabgabe von 1-2 KW reicht nicht mehr zum Heizen, sondern nur noch zum Temperaturhalten!

Rindenbriketts Ø 9cm, handlich und sauber in einer Folie eingeschweißt - die Rindenbriketts von hardbriks®
Die hardbriks® Rindenbriketts Paletten bestehen aus jeweils 77 Paketen in Folie eingeschweißt mit einem Gewicht von rund 770 kg. Rindenbriketts werden zum Beispiel als Alternative zu Kohle eingesetzt und halten die Glut. Je nach Art und Hersteller Ihres Ofens wird so eine Wärmespeicherung von bis zu 10 Std. ermöglicht. Sollten Sie bislang keine Erfahrung mit Rindenbriketts haben, ist eine Beratung sinnvoll. Die Vorteile von Rindenbriketts zum Gluthalten: 
- Naturbrennstoff ohne Zusätze von Klebe- oder Bindemitteln
- Gluthalter über Nacht

Achtung: Der Ascheanteil der Rindenbriketts ist naturbedingt nicht mit hardbriks® Hartholzbriketts zu vergleichen (0,2% bei hardbriks zu 5-8% bei Rindenbriketts). Allerdings kann diese Asche als guter biologischer Dünger bedenkenlos im Garten eingesetzt werden. Braunkohlebrikettasche muss im Gegensatz zu Rindenbrikettasche wegen der Schadstoffbelastung entsorgt werden.